#VERWERTEN: KARTOFFEL-NUDELPFANNE

Die einen nennen es Resteessen, für die anderen ist es das Größte, Kreativität für die übrig gebliebenen Lebensmittel aufzubringen. Ich gehöre definitiv zu den Menschen, die sich mit dem Wegschmeißen von Essen sehr schwer tun – weshalb das Wort verwerten für mich eine große Rolle spielt.

Und was könnte es passenderes zu Beginn des neuen Jahres geben, als ein Kateressen das man aus den Resten des Raclettes zubereiten kann?

KATERESSEN: KARTOFFEL-NUDELPFANNE

Nudeln, Kartoffeln, Speck, Lauch, ein paar Peperoni für die Schärfe und fertig ist das Kateressen am Neujahrs-Morgen!

Den Speck als erstes in die Pfanne geben, dann können die Kartoffeln und die Nudeln dazu und dann den Lauch und die Peperoni reinschnippeln. Ganz am Schluss das ganze noch kurz mit Ei übergießen und nochmal kurz anbraten. Wer auch noch Käse über hat, der kann aus dem Rezept eine überbackene Deluxvariante machen!

EINEN SCHÖNEN, RUHIGEN ANFANG IM NEUEN JAHR WÜNSCHEN WIR EUCH!

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.