ZUCCHINISCHNITZEL MIT JOGHURT-ZITRONEN-DIP

Schon häufig, hat es das goldbraun-frittierte Gemüse in meine Instastory und noch viel öfter auf meinen Teller geschafft, ohne vorher abgelichtet zu werden. Zum Rezept niederschreiben, hats dann aber doch nie gereicht. Wer mir auf Instagram folgt wird wissen, dass es bei mir beinahe kein Gericht ohne Zucchini gibt und das grüne Gold neben der Avocado, mein wohl liebstes Gemüse ist. Warum also nicht Schnitzel auch mal vegetarisch, nämlich mit Zucchinischeiben statt Fleisch probieren!

LIEBLINGSREZEPT: ZUCCHINISCHNITZEL

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN

  • Zwei mittelgroße Zucchini
  • Ca. 150 gr Paniermehl
  • 3 Eier
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Zitronen-Joghurt-Dip

  • 300 gr griechischen Joghurt
  • 2 EL Crème fraiche
  • 1/2 GurkE
  • je nach Geschmack 1/4 – 1/2 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Eier in eine Schüssel aufschlagen, gut umrühren und Salz und Pfeffer dazu geben
  2. In einer zweiten Schüssel Paniermehl bereitstellen
  3. Zucchini in ca 1,5 -2 cm dicke Scheiben schneiden
  4. Die Scheiben nun zuerst in das Ei eintauchen und anschließend im Paniermehl wälzen
  5. In vorgeheizter Pfanne die Zucchinischnitzel von jeder Seite ca 3-4 Minuten anbraten

DER DIP

  1. Gurke in ganz kleine Würfel schneiden
  2. Joghurt, Salz und Pfeffer dazugeben und alles kräftig umrühren
  3. Je nach belieben nun Zitrone dazugeben
  4. Für eine festere Konsistenz: 2 Esslöffel Creme fraiche hinzugeben

GUTEN APPETIT!

Vielleicht gefällt dir auch..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.