GRIECHISCHE PIZZA: ITALIENER TRIFFT GRIECHIN

Wie wäre es wenn du mal deine Lieblings Urlaubsländer in einem Gericht zusammenfasst – klingt ecklig? Nein, super lecker: denn bei uns heißt das dann eine griechische Pizza.

REZEPT: GRIECHISCHE PIZZA

Für eine Griechische Pizza brauchst du nicht viel. Du kannst entweder den Pizzateig im Supermarkt kaufen oder auch selber machen. Wenn du den Teig selber machen möchtes, haben wir hier ein super Rezept ohne Hefe, dann geht es auch ganz schnell.

ZUTATEN FÜR DEN TEIG

  • 300g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 75ml Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • etwas Milch

Mehl, Backpulver, Salz und Olivenöl vermischen bis ein klumpiger Teig entstanden ist. Danach immer etwas Milch dazu geben, bis es eine klebrige Masse gibt. Diese Masse auf das Backblech verteilen und belegen.

ZUTATEN FÜR DEN GRIECHISCHEN BELAG

  • Tomatensoße
  • Oliven
  • Schafskäse
  • griechische Kräutermischung

Gib zuerst die Tomatensoße gleichmäßig auf den Teig. Dann die Oliven in Stücke schneiden und den Schafskäse klein hacken. Beides auf die Pizza legen. Das ganze am Ende noch mit Kräutern bestreuen und bei 200 Grad ca 25 Minuten in den Backofen.

DIE GESUNDE VARIANTE: AUCH LECKER!

Statt dem Weizenmehl kannst du den Teig auch aus Vollkornmehl machen. Dadurch wird die Pizza leichter verdaulich und ist auch die gesündere Variante.

NA AUCH LUST BEKOMMEN? WELCHE LÄNDER MISCHST DU BEI DEINEM NÄCHSTEN GERICHT?

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.