#BEABETTERYOU – DIE RUHE IN DIR SELBST

Es ist Zeit für eine Änderung. Zeit für mehr Zeit. Für sich selbst, für die Ruhe! Zeit um sich wieder zu fangen, um zu reflektieren und um festzuhalten was wirklich zählt. Für den Dezember hab ich mir vorgenommen wieder schöne Rituale einzuplanen, die ich mir so sorgfältig erarbeitet habe – mit denen ich mich wohlgefühlt habe und in denen ich Ruhe finden konnte…! Denn dann kam der stressige Alltag – und die Zeit für mich rückte in den Hintergrund.

RUHE FINDEN…..

Es geht nicht in erster Linie um Selbstoptimierung, um Leistung und andere mit Druck zusammenhängende Faktoren. Viel mehr geht es darum sich wohl zu fühlen… mit sich selbst – mehr lieben, mehr leben! Im Moment zu sein und nicht in Gedanken bereits bei morgen. Die schönen Situationen im Hier und Jetzt genießen, abseits der digitalen Online Welt – im realen Leben, mit realen Emotionen! Multitasking einstellen, und sich auf die wichtigen Dinge konzentrieren. Wahre Freundschaften, lange Abende in der Lieblingsbar und echte Gespräche! Die vielen Nachrichten und die Reizüberflutung mal auszublenden und sich bewusst zu werden – was da gerade passiert. Zur Ruhe zu kommen, und Abstand zu nehmen – einen Bezug zu sich selbst zu schaffen. Und beginnen kann ich damit ganz leicht: mit einem weißen Blatt Papier. Also setz ich mich hin, und schreibe. Ich schreibe alles auf, was in meinem Kopf rumschwirrt und versuche eine Ordnung zu schaffen – versuche alles aus dem Kopf auf Papier zu bringen, und zu schauen was passiert. Und es dann wirklich passieren lassen…. das, wozu ich hier bin: ich lasse es zu!

RUHE FINDEN DURCH GEDANKENORDNUNG…

…ist das, womit es anfängt. Es ist kein Hexenwerk… setz dich hin, nimm dir ein Blatt Papier zur Hand und notiere was dich gerade bewegt. Halte deine Gedanken fest, deine Emotionen und das, was dich gerade am meisten in deinem Leben beschäftigt. Selbst, wenn das Schreiben nicht gerade deine Vorliebe ist – erst auf dem Papier erscheinen dir Dinge plötzlich glasklar, und du weißt wie aus dem Nichts, was zu tun ist! Setz dich hin, und schreib!

Erst niedergeschrieben, ist ein Gedanke zu Ende gedacht und verinnerlicht – findet Ruhe, und damit auch du!

#beabetteryou

Im Dezember lassen wir dich in unsere Gedankenwelt eintauchen. Zum auf dich wirken lassen, zum Umdenken und zum Hinterfragen dessen, wo du dich gerade in deinem Leben befindest. Für einen Moment dein eigener kritischer Beobachter sein. Zum dich selbst Verwirklichen, Dinge an dir ändern die du nicht magst und zur besten Version von dir selbst zu werden. Mit der “be a better you” Reihe laden wir dich ein, auf eine Reise zu deinen tiefsten Wünschen – zu deinen Leidenschaften und dazu, diese zuzulassen. Denn der einzige Mensch, der schauen kann ob du dich noch auf dem richtigen Weg befindest, bist du selbst!

Das könnte dir auch gefallen...

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.